Ihre Steuerberater in Weinheim und Viernheim
KANZLEI DR. MAY 

Wir wissen weiter

 

Wenn Sie etwas mit Leidenschaft tun, denken Sie nur an den Augenblick. Es macht schließlich Spaß!

Wofür auch immer Sie sich begeistern, Sie müssen vorausschauend handeln.

Genau wie wir. Für Sie und Ihre Zukunft. Sie profitieren von unserer Erfahrung und von unserer Leidenschaft für Steuern und alles, was damit zusammenhängt.

 


AKTUELLE INFOS FÜR SIE ZUM THEMA CORONA

Die vom Gesetzgeber ergriffenen Maßnahmen haben Auswirkungen auf alle Lebensbereiche. Insbesondere Unternehmerinnen und Unternehmer sind vor erhebliche Herausforderungen gestellt. Gerne unterstützen wir Sie in diesen schwierigen Zeiten. 


26.11.2020: Update Novemberhilfe - Anträge sofort möglich:

Die außerordentliche Wirtschaftshilfe für den Monat November bietet eine zentrale Unterstützung für Unternehmen, Betriebe, Selbstständige, Vereine und Einrichtungen, die von den aktuellen Corona-Einschränkungen besonders betroffen sind. Die Anträge können nun über die Plattform für Überbrückungshilfen gestellt werden.

Mit diesen Maßnahmen unterstützt die Bundesregierung direkt und indirekt betroffene Unternehmen und Selbstständige:

1. Mit der Novemberhilfe werden Zuschüsse in Höhe von 75 % ihres entsprechenden durchschnittlichen Umsatzes im November 2019, tageweise anteilig für die Dauer des Corona-bedingten Lockdowns gewährt. Das gilt bis zu einer Obergrenze von einer Million Euro, soweit der bestehende beihilferechtliche Spielraum des Unternehmens das zulässt.

2. Soloselbstständige können als Vergleichsumsatz alternativ zum monatlichen Umsatz im November 2019 den durchschnittlichen Monatsumsatz im Jahr 2019 zugrunde legen.

3. Bei Antragsberechtigten, die nach dem 31. Oktober 2019 ihre Geschäftstätigkeit aufgenommen haben, kann als Vergleichsumsatz der durchschnittliche Monatsumsatz im Oktober 2020 oder der durchschnittliche Monatsumsatz seit Gründung gewählt werden.

4. Unternehmen stellen einen Antrag über prüfende Dritte (zum Beispiel Steuerberater). Soloselbständige können einen Direktantrag stellen.

5. Die Regelungen gelten unter anderem für Unternehmen, Selbstständige und Soloselbstständige - insbesondere auch in der Kultur- und Veranstaltungswirtschaft.

6. Damit das Geld schnell bei den Betroffenen ankommt, werden Abschlagszahlungen noch im November erfolgen.

7. Soloselbstständige erhalten eine Abschlagszahlung von bis zu 5.000 Euro; andere Unternehmen erhalten bis zu 10.000 Euro.

19.11.2020: Außerordentliche Wirtschaftshilfen anlässlich des November-Lockdowns: "November-Hilfe"

03.11.2020: Überbrückungshilfen: Was ändert sich bei Phase 2? Corona-Update November


DATEV Unternehmen online: So bucht man heute

Ganz ohne Papierkram - Buchhaltung ganz einfach Sprechen Sie uns an: 06201 99260

Handelsblatt-Ranking "Beste Steuerberater und Wirtschaftsprüfer 2020"

Auch in diesem Jahr haben wir wieder die Auszeichnung im Fachgebiet "Internationales Steuerrecht" erhalten.

Listung aller ausgezeichneter Steuerberater



Steuertipp

Überbrückungshilfe III und Neustarthilfe für Soloselbstständige

STOTAX: Täglich aktuelle Urteile aus dem Steuerrecht